Nach den Einzelspielen hatten die Herren 60 gegen den Ahrensburger TSV schon ein Unentschieden erreicht, da lediglich Ernst Pnischak sein Spiel abgeben musste. So mussten wieder die Doppel über Sieg oder Remis entscheiden. Dieses Mal gewannen gleich beide Doppel sicher, so dass ein gerechter Sieg am Ende gefeiert werden konnte.
Unsere Damen-Dörfercup-Mannschaft legte wieder einen eindeutigen Saisonstart hin. Mit einem klaren 4:0 Sieg über die Damen des TC Tremsbüttel wurde der Trend der letzten Saison fortgesetzt.
Unsere Damen 40 Mannschaft musste sich beim Trittauer TC leider mit einer 4:2 Niederlage abfinden. Lediglich Brigitte Scholz konnte ihr Einzel, sowie auch das Doppel zusammen mit Ilse Sparfeld klar gewinnen.
Gegen den Verbandsliga-Absteiger Büchen hatten sich unsere Herren 60 im Vorwege wenig Chancen ausgerechnet. Erneut sollte es ein Marthonspiel werden und erst nach sieben Stunden zum Ende kommen. Die Einzel von Ernst Pnischak und Peter Jurczyk und beide Doppel gingen nach Satzführung dann im dritten Satz doch verloren. Für die beiden Punkte sorgten Klaus Brüggen -ebenfalls in drei Sätzen, allerdings mit positivem Ende- und K.D. Bruhns mit einem glatten Sieg. Eine Punkteteilung wäre dem Spielverlauf gerechter geworden.
Auch unsere Damen 40 Mannschaft konnte beim ersten Spiel der Saison gleich einen 5:1 Erfolg für sich verzeichnen.
   
© Tennissparte SSV-Pölitz

Nächste Termine

Keine Termine