Neueste Termine  

Keine Termine
   

Downloads  

   

Schlagzeilen

27.5.2017

Gerechtes Unentschieden für Herren 60 gegen Krummesse

Am Ende des Spiels war nur ein Unentschieden denkbar. Bei den Einzel hatten W. Hahn und E. Pnischak überhaupt keine Probleme und gewannen ihre Spiele mehr als souverän. Umgekehrtes Bild bei den beiden anderen Spielen, denn P. Jurczyk gegen Manteuffel und K. Brüggen gegen Janssen hatten keine spührbare Chance auf einen Sieg. Das gleiche dann bei den Doppelspielen, wobei das Doppel 2 von Krummesse stark gemacht wurde. W. Hahn/E. Pnischak gewannen gegen Schöberlein/Mass klar 6:0 6:2, während P. Jurczyk/R. Wollesen gegen Manteuffel/Janssen mit 2:6  2:6 klar verloren. Überragende Spieler auf dem Platz waren W. Hahn und E. Pnischak bei der Pölitzer Mannschaft, bei den Gästen A. von Manteuffel. 

21.5.2017

2. Herren musste beide Punkte abgeben

Gegen TuS Lübeck II, ein nicht unbedingt als stark einzuschätzender Gegner, musste die 2. Herren eine 2:4 Niederlage hinnehmen. Lediglich H. Scholz konnte sich bei den Einzelspielen mit einer guten Gesamtleistung durchsetzen und gewann klar 6:2 6:1. Patrick Gollnick, A.Strehl und  A. Abel wurden jeweils in beiden Sätzen durch ein Braekspiel bezwungen. Das Doppel 1 H. Scholz/A. Strehl gewannen doch sehr souverän. P. Gollnick u. A. Abel konnen nur im ersten Satz das Spiel offen gestalten und die Hoffnung auf einen Punktgewinn hochhalten, um am  Ende dann aber mit 5:7 den Satz zu verlieren. Im zweiten Satz ging das Doppel dann mit 0:6 unter und damit war das Spiel auch verloren. 

 

20.05.2017

Damen 50 gewinnen gegen Hoisdorf klar

Nach der Niederlage im ersten Spiel gegen THC Bad Oldesloe folgte ein haushoher Sieg gegen die angereisten Hoisdorferinnen. In Topbesetzung angetreten wackelte lediglich B. Scholz in ihrem Spiel gegen R. Schwenck. Doch im fällig geworden Match-Tiebreak machte sie den Erfolg klar.  K. Holst gegen G. Wulf, D. Steiner gegen M.Märcker und A. Knickrehm gegen V. Schacht liessen nichts anbrennen und gewannen ohne große Schwierigkeiten. In den Doppelspielen B.  Scholz/D. Steiner und A. Knickrehm/I. Sparfeld gab es noch deutlichere Ergebnisse. Das könnte für die Damen 50 schon jetzt wieder für den Klassenerhalt reichen, denn in den kommenden Spielen gegen Egenbüttel, Geesthacht und Aumühle warten doch noch Aufgaben, die deutlich schwerer sein werden.

14.05.2017

Toller Erfolg für 2. Herren

Einen tollen Saisonstart legte die 2. Herren hin, denn das Auswärtsspiel gegen TC Barsbüttel wurde gleich mit einem klaren 6:0 gewonnen. Das Spiel war schon nach den Einzelspielen entschieden, denn P. Gollnick, H. Scholz, J. Nolden und Ch. Strahlendorf gewann ihre Einzel ohne große Schwierigkeiten. Allerdings waren die Barsbütteler nicht mit der besten Mannschaft angetreten, das sollte den Pölitzern aber egal sein. Noch klarer dann die Siege im Doppel 1 P. Gollnick/J. Nolden und Doppel 2 H. Scholz/Ch. Strahlendorf. So kann die Saison weitergehen, obwohl allen klar ist, dass das so nicht sein wird.

13.05.2017

1. Herren starten mit klarem Sieg in die Saison

Gegen den LBV Phönix Lübeck startete die 1. Herren mit einem klaren Erfolg und wiederholte den Erfolg aus der Winterrunde. M. Siemer hatte gegen B. Hönel, obwohl von der LK gleichstark, überhaupt keine Probleme und gewann mehr als deutlich. Ebenfalls klare Erfolge für P. Werner und H. Scholz. Lediglich die Niederlage von Y. Scholz gegen P. Jensch passte nicht ins Bild, ist aber zu entschuldigen, da Y. Scholz mit der kommenden Hochzeit ganz andere Prioritäten setzen muss. Der noch nötige Punkt wurde durch das Doppel 1 M. Siemer/Y. Scholz geholt, das Doppel 2 P. Werner/H. Scholz verlor dagegen.

 

   
   

Unser Provider  

   

Unser Wetter  

   

Besucher-Zähler  

Heute 0

Gestern 12

Woche 12

Monat 278

Insgesamt 34826

Aktuell sind ein Gast und keine Mitglieder online

   
© Tennissparte SSV-Pölitz

Nächste Termine

Keine Termine